Klasse 5 - 6

Springe direkt zu deinem biologischen Thema:


Wie wäre es, wenn Du gleich von Beginn an das richtige Tippen an der Tastatur einübst? Außerdem empfehle ich dir, dich mit Grundbegriffen rund um den Computer zu beschäftigen. Hier sind die passenden Links:


1. Kennzeichen des Lebendigen

Lebt eine Wolke?

Natürlich nicht, wirst du sagen. Aber wie begründest du deine Antwort? Das ist dann gar nicht mehr so einfach. Es sei denn, du kennst die fünf Kennzeichen des Lebendigen. 

Hier siehst du einen sehr kurzen Filmausschnitt. Kannst du damit einige dieser fünf Kennzeichen herleiten? Was macht die Weinbergschnecke eindeutig zu einem Lebewesen?

Überprüfe, ob Du alle 5 Kennzeichen des Lebendigen erklären kannst:






Diskutiere, ob sich auch Pflanzen aktiv bewegen können. Siehe dazu auch dieses Video an:

Bei manchen Pflanzen ist es sofort ersichtlich, betrachte hierzu als Beispiel diesen Kurzfilm über eine Mimose. Er ist nicht in Zeitraffer aufgenommen:


2. Kleine Menschenkunde

In den kommenden Wochen beschäftigst du dich viel mit dem Körperbau von Säugetieren. Dazu ist es gut, wenn du die wichtigsten Bestandteile und Funktionen deines eigenen Körpers kennst. Dazu kannst du die folgenden Materialien bearbeiten.

2.1 Das Skelett des Menschen

Unser Skelett besteht aus etwas mehr als 200 Knochen und macht etwa 15% unseres Körpergewichts aus. Der größte ist der Oberschenkel-knochen, der kleinste heißt "Steigbügel", es ist einer der Gehörknöchelchen im Mittelohr.

 

Kannst du die Knochenstrukturen benennen? Dazu gibt es hier ein Spiel!

2.2 Die inneren Organe des Menschen

Erkennst du folgende Organe auf diesem Bild:

Gehirn / Lunge / Herz / Leber / Magen / Dick- und Dünndarm ?

Zur Überprüfung kannst du auf die Pfeile < oder > im Bild drücken. 


3. Säugetiere

3.1 Einen Hund beim Trinken beobachten

3.2 Ein selbst erstelltes Hunde-Video


Das Video wurde von einer 5. Klasse selbstständig erstellt. Zunächst wurden im Unterricht die Inhalte zum Hund als Hetzjäger, Rudel-, Raub- und Säugetier erarbeitet. Hundebesitzer in der Klasse filmten dazu passende Sequenzen, der Lehrer fertigte aus diesen einen passenden Schnitt an. Dieser wurde in einer zweiten Phase von der Klasse vertont, der Sprechertext wurde in Gruppenarbeit  entwickelt.

3.3 Einen Kurzvortrag zu einem Säugetier halten

Es gibt über 6000 verschiedene Säugetierarten, davon kann natürlich nur ein kleiner Teil im Unterricht behandelt werden. Etwas mehr Überblick bekommt ihr, wenn jeder einen kurzen, steckbriefartigen Vortrag zu einem Säugetier vorbereitet. Dazu findet ihr auf dieser "Kindernetz"-Seite des SWR Informationen in Film, Text und Bild:

Filme, Bilder und Texte im Internet darf man zeigen, aber nicht beliebig weiterverwenden. So wäre es zum Beispiel nicht in Ordnung (und sogar strafbar), die PDF-Dateien auf dieser Tierlexikon-Seite herunterzuladen und z.B. auf dieser Homepage hochzuladen. Denn die Rechte daran besitzt der "Urheber", das ist in diesem Fall der SWR (Südwestrundfunk). Die Bilder aus der folgenden Bilderserie hingegen sind für dich frei verwendbar, denn diese Homepage läuft unter der "Creative Commons-Lizenz" (siehe ganz unten unter "Nutzungsbedingungen"). Ich habe alle Bilder auf der Homepage streng danach ausgesucht, dass es zu keinen Verletzungen des Urheberrechts kommt.

Die Tierbilder sind alphabetisch nach Namen geordnet: Ameisenbär, Biber, Buckelwal, Dachs, Delfin, Dingo, Elch, Elefant, Erdmännchen, Faultier, Flughund, Flusspferd, Giraffe, Gorilla, Känguru (Wallaby), Kegelrobbe, Koala, Lama (Vicuna und Alpaka), Leopard, Löwe, Nashorn, Orang-Utan, Schimpanse, Tapir, Zebra

3.4 Ein Kaninchen beim Hüpfen beobachten


4. Vögel

4.1 Der Ruderflug

  • Beschreibe die einzelnen Phasen des Ruderflugs.
  • Ahme die Bewegungen mit den Armen nach, an welche Bewegungsform erinnert dich dieser Ablauf?
  • Erkläre, weshalb der Vogel mit dieser Bewegung nach vorne fliegt und sich in der Luft halten.

5. Fische

5.1 Wie Fische atmen

5.2 Wie Fische schwimmen


6. Amphibien

6.1 Frosch oder Kröte?

Einen Salamander von einem Frosch zu unterscheiden, ist nicht schwer. Aber um innerhalb der Froschlurche sofort zu erkennen, ob es sich um einen Frosch oder eine Kröte handelt, muss man schon etwas genauer hinschauen. Finde mit Hilfe dieser Abbildung die Gemeinsamkeiten und Unterschiede heraus. Überprüfen kannst du deine Aussagen, wenn du darunter auf die Buttons drückst:







6.2 Wie Frösche atmen


7. Reptilien

7.1 Amphib oder Reptil?

Ein Feuersalamander und eine Zauneidechse haben auf den ersten Blick große Ähnlichkeiten. Direkt verwandt sind diese zwei Tiere aber nicht, denn Salamander sind Schwanzlurche und damit Amphibien und die Zauneidechse gehört zu den Reptilien. Das sieht man auch, wenn man genauer hinsieht. Vergleiche die beiden Abbildungen miteinander und beschreibe die Unterschiede:

7.2 Wie Reptilien atmen


8. Insekten

8.1 Wie Insekten laufen

Bei den Insekten gibt es zwei typische Laufmuster. Diese kannst Du beobachten, wenn Du auf folgenden Link drückst:


8.2 Mundwerkzeug und Nahrungsaufnahme der Biene

Beschreibe die Nahrungsaufnahme der Biene anhand dieser Bilder, verwende dabei auch die Begriffe aus dem gezeichneten Bild:

 

1 = Oberlippe

2 = Oberkiefer

3 = Unterkiefer

4 = Lippentaster

5 = Zunge

 

Zusammen bilden die Strukturen ein Saugrohr.


8.3 Die Bedeutung der Bienen für die Pflanzen

Normalerweise findet die Biene ihre Nahrung nicht so "offen", der flüssige Nektar befindet sich meist ganz unten in der Blüte. Die Pflanze schafft damit einen Anreiz, dass die Biene die Blüte besucht. Beschreibe mit Hilfe dieser zwei Bilder, welchen Vorteil die Pflanze vom Besuch einer Biene hat:

Aufbau einer Blüte

Drücke auf die Buttons, um dir die Begriffe anzeigen zu lasssen


8.4 Bienen-Quiz

1. Männliche Bienen (Drohnen) können nicht stechen.

    Richtig oder falsch ?



2. Drohnen erkennt man vor allem an den großen Facettenaugen.

    Richtig oder falsch ?



3. Drohnen ziehen Larven auf und verteidigen den Stock.

    Richtig oder falsch ?



4. Bienen bauen die Waben aus Wachs, welches sie aus dem Mund ausscheiden.

    Richtig oder falsch ?



5. Bienen ernähren sich hauptsächlich von Pollen.

    Richtig oder falsch ?



6. Den Pollen transportieren die Arbeiterinnen mit den Vorderbeinen.

    Richtig oder falsch ?



7. Der Stachel der Biene besitzt kleine Widerhaken.

    Richtig oder falsch ?



8. Die Biene besitzt zwei Flügel.

    Richtig oder falsch ?



9. Bienen können die Farbe Rot nicht sehen.

    Richtig oder falsch ?



10. Menschen halten Bienen schon seit 1.000 Jahren.

    Richtig oder falsch ?



8.5 Fliegen sind Zweiflügler

Durch genaue Beobachtung dieser Makroaufnahme eines Fliegenkopfes kannst du folgendes herausfinden:

  1. Welche Leistungen hat vermutlich der Sehsinn der Fliegen?
  2. Wie funktioniert das "leckend-saugende" Mundwerkzeug?

Hier kannst du eine weitere Makroaufnahme mit einer digitalen Lupe ansehen: